Volume 2019: Coming soon!Download
business

FALKENSTEINER kurbelt mit Sven Kornemann den Golf-Tourismus in Kärnten an

Bereits seit einiger Zeit wurde in Insider-Kreisen heftig spekuliert – Nun ist es offiziell. FALKENSTEINER holt sich für sein Hotel CARINZIA einen Profi in Sachen Golf als Direktor an Bord.

©Foto: FALKENSTEINER

Der gebürtige Westfale verfügt über mehr als 30 Jahre Tourismus-Erfahrung, die letzten 14 Jahre davon als General Manager in diversen Hotels & Resorts der Premium-Kategorie.
Er ist nicht nur verheiratet & Vater von zwei Kindern, sondern auch selbst begeisterter Golf-Spieler.

Hallo Herr Kornemann! Wie geht es Ihnen? Haben Sie sich bereits in Ihrem neuen Job eingelebt?

Vielen Dank! Nach gut vier Monaten in Kärnten fühle ich mich schon wie ein halber Gailtaler und konnte das Nassfeld schon mit und ohne Schnee in vollen Zügen genießen. Unser Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia**** und auch das Gailtal sind wahre Juwele, nicht nur für Golfer!

Welche Trends zeichnen sich aktuell in Ihrer Branche in puncto Golf ab?

Wir bemerken, dass der Trend zu mehreren, jedoch kürzeren Aufenthalten geht und nicht nur das Golfspielen, sondern auch das zusätzliche Hotelangebot wie z. B. die Kulinarik, der SPA und die weiteren Outdoor-Aktivmöglichkeiten immer wichtiger werden. Außerdem gibt es immer mehr Gäste, die Golf ausprobieren wollen. Hier eignet sich die 6-Loch-Übungsanlage sowie die großzügige Driving-Range des Nassfeld Golf hervorragend.

Golfspieler gelten als überdurchschnittlich genießerische Urlaubs-Gäste. Was in Ihrem Hotel würden Sie diesen besonders empfehlen?

Natürlich unseren 2400qm großen Acquapura SPA mit 16 Bade-, Schwitz-, und Relax-Möglichkeiten sowie unsere Alpen-Adria-Kulinarik mit vielen regionalen Produkten. Und natürlich darf nach einer tollen Golfrunde ein Bier oder Cocktail auf unserer Sonnenterrasse nicht fehlen!

Was unterscheidet FALKENSTEINER eigentlich in puncto Golf-Angeboten von seinen Mitbewerbern?

Ob passionierter Golfer oder Neueinsteiger – Im Gailtal genießt man nicht nur mediterranes Klima und absolute Ruhe, sondern auch traumhafte Natur mit ausgedehnten Teichlandschaften sowie einer unglaublichen Artenvielfalt international geschützter Pflanzen und Tiere. Hier warten ein 18-Loch Championship Course, ein 6-Loch-Practice Course sowie eine großzügig angelegte Putting- / Chipping- / Pitching-Area. Als weiteres Highlight bieten wir unseren Hotelgästen Golf unlimited mit täglich kostenfreiem Green Fee an sowie auch speziell auf die Bedürfnisse von Golfer abgestimmte Wellness-Anwendungen.

Wann würden Sie einen Golf-Urlaub als besonders geglückt bezeichnen?

Viele Sonnenstunden, ein tolles Hotel mit kurzer Distanz zum Golf-Platz, unlimitiertes Green Fee, sympathische Mitspieler, ein toller Platz mit herrlichem Panorama, gehobene Kulinarik und möglichst ein Hole-in-One … Also eigentlich ein Urlaub im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia****

Stimmt es, dass sich Ihr Klienten-Kreis größtenteils aus langjährigen Stammgästen zusammensetzt? Warum ist das so?

Ja, das stimmt. Falkensteiner wirbt mit dem Slogan „WELCOME HOME!“. Dies leben und praktizieren wir tagtäglich. So fühlen sich viele Gäste „wie Zuhause“ und kommen jedes Jahr wieder.

Können Sie sich vorstellen, in nächster Zeit mehr Zeit am Golfplatz zu verbringen?

Nach einem langen, schnee- & ski-reichen Winter will ich im Sommer, sofern mich die Familie lässt, möglichst viel Zeit auf der Driving-Range bzw. dem Golfplatz verbringen und vor allem meinen Abschlag verbessern. Dabei hoffe ich, dass mir der Pro des Nassfeld Golf, Mark van Haagen, noch den ein oder anderen wertvollen Tipp geben kann.